Dienstag, 19. November 2013

And I'll give you all my heart


Aus Liebe zum Leben und meinen lieben Lesern, dachte ich mir kombiniere ich Liebe und Freundschaft: in einem mit Herzen gemustertem Freundschaftsarmband!!
Mit etwas bonbonfarbenen Stickgarn und Geduld werdet ihr es schaffen, dieses Zeichen der Liebe in nur einen Herzschlag selbst zu machen!!! ♥




Du brauchst:

  • 2 verschiedene Farben Stickgarn
  • eine Schere
  • Klebeband oder ein Clipboard



Zuerst schneidest du 4 Stränge (ca. 62 cm) Strickgarn in 2 verschiedenen Farben zurecht. 
Dann bindest du die Stränge in einem Knoten zusammen. Denk daran über dem Knoten ca. 8 cm über zulassen, damit du das Armband später noch zubinden kannst.
Klebe jetzt die verknoteten Bänder auf den Tisch oder mache sie mit dem Clipboard fest.


Trenne die Bänder jetzt in 2 Stränge, so dass jeder Farbe 2 mal auf jeder Seite vorkommt.
Jetzt ordnest du die Bänder in einem abwechselnden, spiegelbildlichen Muster.
Der äußere Faden von beiden Strängen hat dabei die gleiche Farbe und die beiden inneren ebenfalls.


Starte auf der linken Seite mit dem äußersten Faden (hier orange dargestellt) und mache mit ihm einen Knoten über den zweiten Faden (hier blau dargestellt).


Zieh den Faden nach oben, um das Ganze zu straffen. Den gleichen Knoten, machst du jedesmal zweimal.


Das machst du über jede Farbe nach rechts weiter, bis die Anfangs-Farbe in der Mitte ist.


Jetzt machst du das Gleiche auf der anderen Seite. Nehme den äußersten Faden (hier orange dargestellt) und mache mit ihm einen Knoten über den zweiten Faden (hier blau dargestellt).
Zieh den Faden nach oben, um alles zu straffen. Zweimal knoten nicht vergessen!!!


Knüpfe weiter, bis der äußerste Faden die Mitte erreicht. 
Jetzt knotest du die beiden mittleren Fäden zusammen, um die beiden Hälften zu verbinden. Auch hier zweimal knoten nicht vergessen!


Knüpfe eine zweite Reihe mit der gleichen Methode. 
Jetzt ist es Zeit für eine "besondere" Reihe. Nehme dazu den zweiten Faden (hier blau dargestellt) und knote ihn über den ersten Faden (hier orange dargestellt). Zweimal knoten.


Das Gleiche machst du auch auf der anderen Seite.


Beende die Reihe, indem du den zweiten Faden (hier orange dargestellt) über die anderen Fäden knotest, bis er die Mitte erreicht. Wiederhole dann noch einmal die "besondere" Reihe.



Jetzt ist wieder einen "normale" Reihen dran, um das Herz zu schließen. Wenn du das gemacht hast, knotest du die mittleren Fäden wieder zusammen. Fertig ist das erste Herz!!!♥


Knüpfe eine weiter "normale" Reihe und dann wieder zwei "Besondere".
Erkennst du das Schema? 2 Normale, 2 Besondere, 2 Normale, 2 Besondere... mach so weiter bis das Armband lang genug für dein Handgelenk ist. Knote dann die Enden zusammen und kürze die Reste so, dass du das Armband gut zubinden kannst.



Und schon ist dein Herz-Armband fertig. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem Tutorial und beim Tragen oder Verschenken!!!


♥Marie

Kommentare:

  1. Wow wie cool!!! Danke für diesen wundervollen Post!!! WIrklich toll! :)
    und die Armbänder sehen einfach mega schön aus!! :)
    LG, Lea <3

    zucker-schlecken.blogspot.de
    Lust auf gegenseitiges folgen? :)

    AntwortenLöschen
  2. toller post, gefällt mir sehr gut <3

    AntwortenLöschen
  3. toller Post. Sieht bezaubernd aus. Ich habe leider für soetwas garkeine Geduld :)

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  4. Wow, schönes DIY !
    Man macht nicht so gern was nach, wenn viel benötigt wird was man extra kaufen muss, aber das was man für diese hübschen Armbänder braucht ist ja praktisch nichts..
    Erinnert mich an Freundschaftsbänder aus meiner Kindheit - ganz toll :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, amazing tutorial!
    Love the bracelets :)

    xoxox
    www.modacapital-blog.com

    AntwortenLöschen
  6. echt ein tolles tutorial :)
    echt schön erklärt!
    <3

    AntwortenLöschen
  7. how cool?! shall we follow by fb and bloglovin?
    www.supongoestilo.blogspot.nl

    AntwortenLöschen
  8. Wow :) sehr toll <3
    Du hast einen total schönen Blog - gefällt mir!
    Ich mache zur Zeit eine Blogvorstellung und würde mich sehr über deine Teilnahme freuen :)
    diamonds aren't forever

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schöööön, danke für dieses tolle Tutorial, werde ich gleich morgen nachmachen ;D
    Gefällt mir echt super gut und voll süß zum verschenken :)
    Ich habe dich auch getaggt http://anapopana.blogspot.de/2013/11/new-tag.html - würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    Liebe Grüße,
    Äna

    AntwortenLöschen
  10. Wow lovely!!! I like your blog!!! would you like to follow each other with GFC and Bloglovin?
    Besos, desde España, Marcela♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your visit! I follow you with GFC and Bloglovin!
      Have a nice day! and my heart in bloglovin for your post!!!:)))

      Löschen
  11. Sowas habe ich früher soo gerne gemacht, aber ich finde einfach keine Zeit mehr dafür.
    Das Ergebnis sieht wirklich klasse aus :) Weiter so ;)

    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  12. woow, voll cool! :)

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Haha, ich beneide dich, dass du die Geduld dafür hast :)
    Aber dafür sieht's echt super aus!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  14. Merci!! - sieht super aus!.. das werd ich demnächst mal ausprobieren:D

    xx
    http://cirqueduseneca.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. super tolle idee werde ich auff jeden fall ausprobieren

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja super süß!! Werde ich gleich ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  17. Hey Marie

    Schöne Idee. Die Bänder sehen super aus!
    Danke für deine Einladung zur Blogvorstellung.
    Wenn du etwas dadür brauchst, sag einfach Bescheid.

    Liebe Grüsse von
    H e r z t r a u m
    _________________________
    http://herztraum.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Finde es super, wie du deine DIY anhand von Bildern erklärst. Alles sehr verständlich. TOP! :)

    AntwortenLöschen